Die Power Maschine…

…unter den E-Bikes: Cyrusher XF800 mit 1100W.

Es bewegt sich auf Fat Tire 26“ x 4.0 Chaoyang,  die wenn sie einmal rollen nichts mehr aufhält, außer die dualen hydraulische Scheibenbremsen, G-55 22.2 1724 packen kräftig zu. Dabei wird die Stromversorgung automatisch unterbrochen. Am Vorderradbremse 890mm und an den Hinterbacken 1430mm.

Der 1,1000 Watt elektrische Motor mit der Batteriezelle 48V-13amh erreicht eine Geschwindigkeit bis zu 28km/h und reicht für die Cruising-Distanz von 32-40 km und dafür musst du nichts tun.

Für Genießer bedeutet das, bei reinem elektrischer Antrieb Fahrrad fahren ohne in die Pedale treten zu müssen. Wer morgens ins Büro rollt, der kommt ohne Schweiß und Körpergeruch dort an.

Abends hingegen und auch als Sportler tritt man in die Pedale und ermöglicht eine Distanz von 40-80 km.

Der Drehgriff bietet volle elektrische Leistung ohne weitere Pedalleistung.

Zusätzlich ist eine Shimano ASLTX 50R7CT

(SL-TX50-7R) Schaltung mit 7 Gängen installiert.

Es ist das perfekte Transportmittel für Pendler, den täglichen Gebrauch und für Kuriere.

Für Ambitionierte bietet die Vollfederung auch im härtesten Gelände echten Fahrkomfort.

Für weiteren Komfort und Unterstützung sorgt der umfangreiche und smarte Fahrradcomputer am Lenker mit den Anzeigen für Batteriestatus, Motortemperatur, Geschwindigkeit, Kilometerstand, Beleuchtung, Bremsen, Tagesdistanz, gesamt KM, Temperaturanzeige und, und, und.

Der Smarte Bike-Computer ist zu 90% vormontiert.

Kenntnisse für die Montage werden empfohlen.

Von der Arbeit zurück nach Hause, die Klamotten wechseln und mit dem Cyrusher XF800 eine Runde drehen. Dabei vergisst man schnell den Akkustand des Smartphones zu prüfen.

Hierzu bietet das Bike am Akku einen USB-Stecker als Ladeanschluss für das Smartphone an.

Und ab geht´s auf die nächste Tour zum work out.

Alle Angaben ohne Gewähr, dienen nur zur Produktdarstellung. Änderungen jederzeit möglich.

Text und Foto copyright Cyrusher

Pin It on Pinterest