Wo der Getzbach rauscht

Auf seinem 9,2 km Weg in die Wesertalsperre stürzt der Getzbach im Frühjahr wild tosend über massive Felsformationen, gleich einem Wildbach in den Alpen.

Im Quellbereich helfen Biber das Moorgebiet in dem ursprünglichen Zustand zu erhalten.